Wie fit ist Ihr Immunsystem gegen Covid-19? Präziser Test im DENVITA Dentalzentrum Köln gibt Auskunft

Eine gute Mundhygiene sowie eine gesunde Mundflora sind in Zeiten von Covid-19 noch wichter als bisher. Der Grund dafür ist einleuchtend. Bei  SARS-CoV-2 handelt es sich um Viren, die über die oberen Atemwege in den Körper gelangen. In den Schleimhäuten von Mund und Nase findet die erste Abwehrschlacht gegen die Infektion statt.

Wie stark das Immunsystem der Schleimhäute ist, lässt sich jetzt im DENVITA Dentalzentrum mit einem schnellen und präzisen Spucktest  ermitteln. Dafür setzen wir einen digitaler aMMP-8-Reader ein, der in wenigen Minuten eine Speichelanalyse liefert. Eine ausgedruckte Analyse gibt Ihnen als PatientIn sofort einen anschaulichen Einblick in eventuell erforderlichen (Be)handlungsbedarf. Der aktuelle Immun-Status in der Mundhöhle wird durch ein anschauliches Ampeldiagramm dargestellt.

Bitte wählen Sie als Besuchsgrund Vorsorge- / Kontrolltermin

Immunsystem der Nase

Unser Körper besitzt ein autark arbeitendes System, das pausenlos
Krankheitserreger sowie Fremdstoffe erkennt und versucht unschädlich zu machen. Die erste Barriere gegen Erreger bildet die Schleimhaut in Mund und Nase.

Von den Flimmerhärchen in der Nase haben die Meisten schon gehört. Sie wirken wie ein mechanischer Filter gegen eindringenden Stoffe. Das betrifft sowohl vergleichsweise grobe Partikel wie Staub, Ruß, Abgase, als auch unsichtbare Erreger wie Viren und Bakterien.

Von den drei Gewebeschichten, die die Schleimhaut der Nase bilden, ist das Flimmerepithel (Epithel = oberste Zellschicht des Haut- und Schleimhautgewebes) für diese Abwehrleistung verantwortlich. Die dort zahlreich vorhandenen Flimmerhärchen (Zilien) sind von Nasensekret umhüllt und bremsen das ungehinderte Eindringen. Durch die permanente leichte Bewegung der Flimmerhärchen werden Viren, Bakterien oder sonstige Fremdkörper ganz allmählich in Richtung Rachen bewegt. Dieser Transportvorgang dauert etwa 20 Minuten.

Sobald der Rachen erreicht wird, nutzt der Körper zwei Mechanismen, um die Fremdkörper unschädlich zu machen. Raus oder runter: Durch Niesen und Husten oder Schlucken.
Wer sich diesen Vorgang vor Augen führt, versteht auch sofort, weshalb eine trockene Nasenschleimhaut das Immunsystem behindert. Ohne Nasensekret kann das „Nasentransportband“ nicht in Gang gesetzt werden.

Immunsystem des Mundes

Der Mundraum verfügt über keine Flimmerhärchen, die Fremdstoffe und Partikel abfangen. Wer über den Mund einatmet, ermöglicht es Fremdkörpern direkt in den Rachenraum zu gelangen. Das bringt eine Reihe von Nachteilen mit sich.

Einer davon ist, dass die Luft nicht erwärmt und befeuchtet wird, wie bei der Nasenatmung. Die Nasenatmung ist der (dauerhaften) Mundatmung aus gesundheitlichen Gründen definitiv vorzuziehen. Nicht zuletzt, weil die Nasenatmung zu einer um 10 – 15 % höheren Sauerstoffsättigung des Blutes führt.

Doch der Mund ist nicht schutzlos. Zur Abwehr im Mundraum macht sich unser Immunsystem eine Vielzahl von Bakterien zunutze. Die Wissenschaft spricht von 150 bis  zu 700 verschiedenen Bakterienstämmen. Zusammen bilden sie die Mundflora.

Viele davon sind Bakterien, die bei der Abwehr von Krankheitskeimen behilflich sind. Aber der Mundraum und Rachen wird auch von Bakterien besiedelt, die Entzündungen (Mukositis), Karies und andere Krankheiten des Mundraums begünstigen.

Wenn die Mundflora nicht im Gleichgewicht ist, ist das Immunsystem geschwächt. Krankheitserreger wie Erkältungsviren oder auch das SARS-CoV2-Virus haben leichtes Spiel.

Wie erkennt man, ob die eigene Abwehr im Mundraum geschwächt ist?

Ein aMMP-8-Speicheltest zeigt innerhalb weniger Minuten an, wie fit das orale Immunsystem ist. Sollten sich im Test Auffälligkeiten zeigen, lässt sich mit verschiedenen Maßnahmen gegensteuern.

Im DENVITA Dentalzentrum Köln nutzen wir den aMMP-8-Speicheltest sowohl zur Kontrolle des oralen Immunsystems als auch zur Frühdiagnose für entzündliche Erkrankungen des Mundraums. So erkennen wir Parodontitis wesentlich früher als mit den herkömmlichen Untersuchungsverfahren.

Sie wollen auf Nummer Sicher gehen? Lassen Sie Ihren Zahnarzt, Ihre Zahnärztin im DENVITA Dentalzentrum einen schnellen Speicheltest durchführen.

Welche Organe gehören zum Immunsystem?

  • Blut
  • Haut
  • Mundschleimhaut
  • Nasenschleimhaut
  • Lymphatische Organe / Lymphknoten
  • Thymus
  • Mandeln
  • Milz
  • Darm
  • Knochenmark

Fotocredit

Bild Frau wehrt Covid-19 Viren ab:
Fotomontage KURZEWERBUNG aus Photocreo, seb_ra Getty Images, Free for CanvaPro
Icons: Grafixpoint, Free for CanvaPro, edit KURZEWERBUNG

Leave a reply